Anleitungen · Häkeln

[Anleitung] Barfußsandalen – Sommer bleib noch ein bisschen!

Barfußsandalen

Ihr Lieben,

diesen Sommer gab es viele Gelegenheiten barfuß zu laufen. Vor allem auf Wiesen oder (wer das Glück hatte, einen See oder das Meer in der Nähe zu haben) am Ufer konnte man super die Natur zwischen den Zehen spüren. Und da es erst Ende August ist und die Meteorologen uns noch mehr Sonne vorraussagen, ist es noch nicht zu spät einfach mal die Schuhe auszuziehen (auch die FlipFlops!), sich die Füße etwas zu schmücken und einfach mal barfuß zu laufen.

Hier eine kleine Anleitung für ganz einfache Barfußsandalen.

Material:
– Baumwollwolle (ich habe Catania verwendet) in min. 1 Farbe, bunter wird es mit 4
– Häkelnadel Stärke 3-4
– stumpfe Nadel zum Vernähen

Anleitung:wpid-wp-1440318796817.jpg

Runde 1:
Ihr beginnt mit einem Fadenring und häkelt zunächst 8 Stäbchen.
Dann kettet ihr 4 Luftmaschen aneinander und häkelt anschließend weitere 8 Stäbchen in den Fadenring. (s. Foto)
Den Abschluss macht ihr mit einer Kettmasche. Damit der Farbwechsel schön sauber ist, könnt ihr die Kettmasche schon in der nächsten Farbe häkeln.

Runde 2:
Ihr häkelt in jede Masche 2 Stäbchen.
Wenn ihr zu den Luftmaschen kommt, häkelt ihr 4 Stäbchen einfach in die Öffnung hinein. Es folgen wieder 4 Luftmaschen und anschließend noch mal 4 Stäbchen in die Öffnung.
Am Schluss verbindet ihr Ende mit Anfang wieder mit einer Kettmasche, die ihr auch schon in der nächsten Farbe häkeln könnt.

Runde 3:
Nun häkelt ihr abwechselnd 1 bzw. 2 Stäbchen in jede Masche. Die letzte Masche vor den Luftmaschen solltet ihr mit 2 Stäbchen häkeln. In die Öffnung häkelt ihr diesmal 6 Stäbchen, kettet 20 Luftmaschen aneinander (das ist die Schlaufe durch die eure Zehe steckt 😉 ) und häkelt weitere 6 Stäbchen in die Öffnung. Ihr häkelt mit 1 Stäbchen weiter. Wenn ihr die Runde beendet habt, solltet ihr (ohne die 20 Luftmaschen) bei 60 Maschen insgesamt angekommen sein.

Fertige SandalenRunde 4:
Fast geschafft! Nun beginnt ihr neben der Luftmaschenschlaufe mit einem Picot. Dazu häkelt ihr eine feste Masche, drei Luftmaschen und eine Kettmasche in die Masche in die ihr zuvor die feste Masche gehäkelt habt. Anschließen häkelt ihr ganz normal 5 feste Maschen. Es folgt ein Picot, dann wieder 5 feste Maschen. Den Abschluss der Runde wäre eigentlich eine feste Masche, damit es aber symmetrisch aussieht, häkelt ihr einfach wieder ein Picot.

Riemchen
Die Riemchen, die ihr später um den Knöchel wickelt, sind einfach ganz lange Luftmaschenketten. Ihr könnt die erste Masche gleich an die Sandalen häkeln, oder nachträglich festknoten. Als grobe Richtlinie für die Länge solltet ihr einfach schauen, dass ihr die Kette 1 1/2 mal um den Knöchel wickeln könnt. Wer die Riemchen gerne länger mag, kann dementsprechend einfach mehr Luftmaschen häkeln.

Wie immer muss das ganze zum Schluss vernäht werden – und fertig!

Meine Bilder sind zwar in der Wohnung entstanden, da es natürlich gerade regnen musste als ich Fotos machen wollte…. Aber noch während ich schreibe kommt die Sonne wieder raus. Also, nichts wie raus in den Dreck! 😉

Verlinkt mit Häkel ❤ Liebe und minilou

Advertisements

3 Kommentare zu „[Anleitung] Barfußsandalen – Sommer bleib noch ein bisschen!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s