Häkeln

Schal und Stulpen

Titel Wärme(1)

Bereits im Dezember (pünktlich einen Tag vor Heiligabend) habe ich diese Stücke fertig gestellt. Da sie aber gleich verschenkt wurden, konnte ich nicht sofort Bilder davon machen. Beim letzten Besuch zu hause habe ich dann doch noch daran gedacht…
Meine Oma hat sich schon öfter beschwert, dass sie keinen Schal hat, den sie im Haus anlassen kann. Entweder waren ihr die Tücher zu dünn oder die dicken Wollschals zu warm.
Und so bekam sie eben von mir einen Schal mit den dazu passenden Stulpen gehäkelt. Die Wolle ist „Indian Rose“ von Lady Dee´s Traumgarne, allerdings habe ich noch fast die Hälfte des Bobbel übrig…. Das ist wirklich schade, aber eine passende Mütze dazu hätte meine Oma doch nicht angezogen…. Gehäkelt habe ich mit Nadelstärke 3. Das Muster ist nach „Deichspielerei“, einer Anleitung für ein Dreieckstuch, welches in sämtlichen Häkel-Facebook-Gruppen zu finden ist. Oder auch bei Ravelry.

detail2
Nicht die Hand der Oma, sondern meine. 😉

 

Verlinkt mit Häkel<3Liebe

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s