Anleitungen · DIY

Geschenkidee: Wellness im Glas

wellnesstitle

Es ist Mitte Dezember, Weihnachten steht quasi vor der Tür. So manch einer kommt langsam ins Schwitzen weil er/sie noch nicht alle Geschenke hat. Ich finde auch, dass es jedes Jahr immer schwieriger wird etwas passendes zu finden. Durch das Internet kennt jeder schon alles (und hat es sich vielleicht auch schon gekauft). Und um jetzt noch viel selber zu machen reicht vielleicht die Zeit nicht…. Und überhaupt: Woher kommt eigentlich der vorweihnachtliche Stress? Abschalten wäre doch eigentlich eine viel bessere Idee….

Deshalb hier eine  Last-Minute-Idee, die sich ohne großen Aufwand und mit kleinem Budget umsetzen lässt. Wellness im Glas!

Das braucht ihr:

– Drahtbügelglas (min. 1l Füllmenge)
– Etwas zum Beschriften (Labelgerät, Geschenkanhänger etc.)

– Badezusatz (kleines Päckchen)
– Gesichtsmaske
– Bodylotion
– Kerze(n)
– Nagellack
– Nagelfeile
– Was Süßes zum Naschen

Weitere Ideen: Haarkur, Teebeutel, Zehenspreizer, Parfumpröbchen, Hornhautfeile…..

wellness3

Das packt ihr nun einfach alles in das Glas, beschriftet es – et vóila! Fertig ist euer Wellness-Geschenk für rund 15€!
Etwas ähnliches habe ich selbst letztes Jahr geschenkt bekommen. Da war alles in einer Box und es war noch eine kleine Weihnachtsgeschichte dabei…. Auch eine wundervolle Idee. 🙂

wellness2
Nur an der Handschrift muss ich noch etwas arbeiten….
Advertisements

4 Kommentare zu „Geschenkidee: Wellness im Glas

      1. 😂😂😂

        ohje, die Hersteller werden mit mir nicht wirklich reich 😉
        Auch der Stoppelbart wird einfach nur alle 2 Tage gekürzt 😇

        Nach der „klassischen Vorstellung“ muß „Mann“ doch was mit Alkohol oder viel Fleisch bekommen. Passt aber nicht gut ins Glas. Da wäre dann der Sack mit Bierdosen und Schnaps rollenspezifisch *lol*

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s