Anleitungen · Häkeln

[Anleitung] Kleeblatt aus Schwammgarn häkeln (St. Patrick´s Day)

shamrock-titleGood Luck to the Irish!

Am 17. März ist St. Patrick´s Day, der wichtigste Feiertag in Irland. Kein anderer nationaler Feiertag wird in so vielen unterschiedlichen Ländern der Welt gefeiert wie der Tag zu ehren des Schutzheiligen der Iren. Das traditionelle Symbol ist das dreiblättrige Kleeblatt. An diesem soll der Bischof Patrick den Iren die heilige Dreifaltigkeit erklärt haben. Inzwischen hat sich das Kleeblatt zum Glückssymbol für alle Iren entwickelt.

Hier eine Anleitung, wie ihr aus dem neuen Garn „creative bubble“ von Rico Design euer eigenes Glückskleeblatt häkeln könnt. Im Prinzip könnt ihr das fertige Stück auch zum Spülen bennutzen, das ist nämlich das besondere an diesem Garn. 🙂

Also, seid ihr bereit? Noch nicht zu tief ins Guinnes geschaut? Gut, dann geht es los!

Ihr braucht:

  • creative bubble von Rico Design in Grün
  • Häkelnadel Stärke 4
  • Stopfnadel zum Vernähen

shamrock1

Und so geht´s:

Es wird in Runden gehäkelt, ohne Wenden

Blätter:

1. 4 LfM anschlagen, mit einer KM verbinden
2. 6 FM in den Luftmaschenring = 6 M
3. 2 FM in jede M = 12 M
4. jede 2. M verdoppeln = 18M
5. 1 FM in jede FM = 18M
6. Abmaschen, Faden abschneiden
Nun müssen die Schritte 1 bis 5 wiederholt werden. Beim zweiten Mal den Faden nicht abschneiden!

7. Als nächstes müssen die beiden Nippies miteinander verbunden werden. Dazu stecht ihr die erste Masche der neuen Runde einfach in eurem ersten Nippie ein und häkelt von da weiter. Über das Endstück vom ersten Nippie häkelt ihr einfach drüber. Wenn ihr schaut, dass die Endfäden innen liegen, müssen diese nicht unbedingt vernäht werden, da sich das Garn ziemlich verhackt und sich nichts von alleine aufzieht. 😉


8. 1 FM in jede FM (also 1x alles umrunden) = 36 M
9. 1 FM in jede FM  = 36 M10. Jede 11. + 12. M zusammen abmaschen = 33M
11. Jede 10. + 11. M zusammen abmaschen = 30 M
12. Jede 9. + 10. M zusammen abschmaschen = 27 M
13. Jede 8. + 9. M zusammen abschmaschen = 24 M
14. Jede 7. + 8. M zusammen abschmaschen = 21 M
15. Jede 6. + 7. M zusammen abschmaschen = 18 M
16. Jede 5. + 6. M zusammen abschmaschen = 15 M
17. Jede 4. + 5. M zusammen abschmaschen = 12 M
18. 1 FM in jede M = 12 M
19. Abmaschen, Faden abschneiden
Die Schritte 1 bis 19 wiederholt ihr insgesamt 3 mal = 3 Blätter.

Stiel:
1.
4 LfM anschlagen, mit einer KM verbinden
2. 6 FM in den Luftmaschenring häkeln = 6 M
3. 1 FM in jede FM = 6 M, wiederholen bis der Stiel etwa 8 cm lang ist
4. Abmaschen, abschneiden

Jetzt muss alles nur noch zusamen genäht werden.

shamrock4

Fertig ist euer Kleeblatt-Spülschwamm! Darauf jetzt erst mal Guinnes! Wünsche euch allen einen schönen St. Paddys Day!

shamrock5

 

Advertisements
Anleitungen · Häkeln

[Anleitung] Pussyhat schnell und einfach selber häkeln

pussyhat-titel

Pussyhat, Kittyhat, Katzenmütze…. Alles  Bezeichnungen für die niedliche Kopfbedeckung, die im Moment durchs Netz kursiert. Und weil sie nicht nur niedlich ist, sondern auch eine Bedeutung hat, habe ich diese einfache Anleitung für eine Häkelmütze im Katzenstyle erstellt. Sie ist so einfach, dass sie auch für Anfänger bestens geeignet ist.

Zunächst aber noch einmal der Hintergrund:

Der Women’s March on Washington ist ein US-amerikanischer Protestmarsch für Frauen- und Menschenrechte vom 21. Januar 2017, dem ersten Amtstag nach der Amtseinführung von Donald Trump, in Washington, D.C. . Bei dem Marsch waren viele, sehr individuelle und phantasievolle selbstgestaltete Symbole zu sehen, von denen viele mit den Bedeutungen von Pussy spielten und damit auf Trump-Äußerungen Bezug nahmen. Ein häufig gezeigtes Symbol war eine – meist pinkfarbene – Mütze mit Zipfeln rechts und links, die Katzenohren andeuten, der Pussyhat. (Quelle: Wikipedia)

Und nun zur Anleitung. Du brauchst:

  •  ca. 150 g dicke Mützenwolle (z.B. DROPS Eskimo)
  • Häkelnadel Stärke 8
  • Dicke Stopfnadel zum Vernähen

pussyhat1

  1. Zunächst schlage eine Luftmaschenkette mit 52 Luftmaschen an.
  2. Verbinde die erste und die letzte Masche mit einer Kettmasche. Achte darauf, dass die Kette nicht verdreht ist!
  3. Nun häkelst du zwei Luftmaschen. In die folgenden Maschen häkelst du jeweils 1 halbes Stäbchen. Die Runde schließt du mit einer Kettmasche in die zweite Luftmasche.pussyhat2
  4. Das wiederholst du so lange, bis euer Projekt ca. 20 cm hoch ist. Beende es. Den Faden lässt du ca. 90cm lang, da du damit nun das obere Ende schließen wirst. pussyhat3
  5. Drehe deinen Schlauch auf links und nimm den langen Faden mit. Nun häkelst du den oberen Rand des Stücks zusammen. Alternativ kannst du auch mit einer Nadel die beiden Hälften zusammen nähen, wenn du nicht genau weißt, wie du die zwei Seiten zusammenhäkelst.
    Wenn die Seite komplett geschlossen ist, kannst du die Fäden ganz normal vernähen und den Rest abschneiden. Das ganze wieder auf rechts drehen.pussyhat4
  6. Fertig! Wenn du willst, kannst du noch, mit der gleichen Wolle, die oberen Ecken mit ein oder zwei Stichen abnähen. Allerdings entsteht der Ohreneffekt auch ohne dieses Hilfsmittel.

pussyhat5

Anleitungen · Häkeln

[Anleitung] Einfache Schlafmaske häkeln

Mein Lieblingsmensch hat seit kurzer Zeit einen neuen Job, bei dem er im Schichtsystem arbeiten gehen muss. Um ihm bei der Umstellung ein bisschen zu helfen, habe ich ihm ein kleines Starter-Kit gebastelt. Der Inhalt waren Ohrstöpsel, Kaffee, was zum Naschen und eine selbstgemachte Schlafmaske. Letztere war wirklich schnell gemacht, alles was man braucht ist:

  • Dickes Baumwollgarn (z.B. SMC Catania Grande)
  • Häkelnadel Gr. 4
  • Ein Rest Fleecestoff (ca. 21x11cm)
  • Breites Gummiband (ca. 38cm)
  • Nadel und Faden zum Vernähen, alternativ eine Nähmaschine

schlafmaske2

  • Als erstes macht ihr nun einen Fadenring, in den ihr 12 Stäbchen häkelt. Ihr verbindet das 1. und 12. Stäbchen mit einer Kettmasche.
  • In der nächsten Runde häkelt ihr in jede Masche zwei Stäbchen. Wieder schließt ihr die Runde mit einer Kettmasche. (24 Maschen)

schlafmaske1

  • In der nächsten Runde verdoppelt ihr jede zweite Masche. Schließt die Runde mit einer Kettmasche. (36 Maschen)
  • Nun fangt ihr eine weitere Runde an, häkelt aber nur je 2 Stäbchen in die ersten beiden Maschen. Faden abschneiden. Fertig ist die erste Seite der Maske. Nun das ganze wiederholen um die zweite Seite zu häkeln.
  • Wenn ihr am Ende angekommen seid, den Faden nicht abschneiden! Legt die beiden Teile jeweils an den 4 letzten Stäbchen aneinander und beginnt beide Teile zusammen mit festen Maschen zu umhäkeln. Zum Schluss verbindet ihr die entstandene Lücke. Ich hoffe mein Schaubild macht es etwas verständlicher:

schlafmaske-detail

Nachdem ihr die Fäden vernäht habt, müsst ihr nun den Fleece auf eine Seite nähen. So ist die Maske angenehmer zu tragen und auch undurchlässiger für Licht. Ich habe es mit der Hand genäht, aber natürlich könnt ihr es auch mit einer Nähmaschine machen. Den überstehenden Stoff dicht an der Naht abschneiden.
Danach nur noch das Gummiband an beide Seiten nähen.

schlafmaske3-1

Fertig ist die Maske! Natürlich können die Farben noch nach belieben angepasst werden. Oder wie wäre es mit Filzaugen auf der Vorderseite der Maske? Für meinen Freund habe ich auf Schnickschnack verzichtet, da er es lieber weniger kitschig mag.

Was mich jedoch nicht vom Benutzen der Schlafmaske abhält….. 😉

schlafmaske3
Gute Nacht!

 

Anleitungen · DIY

Geschenkidee: Wenn-Büchlein

wenntitel

Ok ok, so langsam wird es doch recht knapp mit den Weihnachtsgeschenken. Jetzt gibt es nur noch zwei Möglichkeiten: 1. Augen zu und rein ins Getümmel. Oder 2. Noch schnell was selber machen. Ich habe mich bei einer Freundin für 2. entschieden und noch schnell ein kleines Wenn-Büchlein selbst gebastelt.

wenn1

Ich habe es so formuliert, dass der Inhalt auf 2017 vorbereiten soll. Aber im Prinzip wäre es auch ein schönes Geburtstagsgeschnk. 🙂

wenn4

Was man dafür braucht:
– Ein Blankobuch (wie man sieht wird es am Ende nicht mehr zugehen…)
– alternativ kann man dickeres Papier lochen und mit einem Faden binden
– Kleinigkeiten zum Füllen (Beispiele auf den Fotos)

wenn2

Anschließend müssen die Sachen nur aufgeklebt werden. Dazu ein kleiner Satz, wozu die jeweilige Kleinigkeit gedacht ist. 🙂

wenn5

Insgesamt habe ich ca. 15 Seiten gefüllt, die Bilder zeigen nicht alles. 😉

wenn3

Und damit habe ich endlich meine Weihnachtsgeschenke zusammen und kann noch ein bisschen entspannen und die restliche Weihnachtszeit genießen.

 

Anleitungen · DIY

Geschenkidee: Wellness im Glas

wellnesstitle

Es ist Mitte Dezember, Weihnachten steht quasi vor der Tür. So manch einer kommt langsam ins Schwitzen weil er/sie noch nicht alle Geschenke hat. Ich finde auch, dass es jedes Jahr immer schwieriger wird etwas passendes zu finden. Durch das Internet kennt jeder schon alles (und hat es sich vielleicht auch schon gekauft). Und um jetzt noch viel selber zu machen reicht vielleicht die Zeit nicht…. Und überhaupt: Woher kommt eigentlich der vorweihnachtliche Stress? Abschalten wäre doch eigentlich eine viel bessere Idee….

Deshalb hier eine  Last-Minute-Idee, die sich ohne großen Aufwand und mit kleinem Budget umsetzen lässt. Wellness im Glas!

Das braucht ihr:

– Drahtbügelglas (min. 1l Füllmenge)
– Etwas zum Beschriften (Labelgerät, Geschenkanhänger etc.)

– Badezusatz (kleines Päckchen)
– Gesichtsmaske
– Bodylotion
– Kerze(n)
– Nagellack
– Nagelfeile
– Was Süßes zum Naschen

Weitere Ideen: Haarkur, Teebeutel, Zehenspreizer, Parfumpröbchen, Hornhautfeile…..

wellness3

Das packt ihr nun einfach alles in das Glas, beschriftet es – et vóila! Fertig ist euer Wellness-Geschenk für rund 15€!
Etwas ähnliches habe ich selbst letztes Jahr geschenkt bekommen. Da war alles in einer Box und es war noch eine kleine Weihnachtsgeschichte dabei…. Auch eine wundervolle Idee. 🙂

wellness2
Nur an der Handschrift muss ich noch etwas arbeiten….
Anleitungen · DIY

[Anleitung] Ostereier aus Beton

Ihr Lieben, manchmal probiere ich gerne neue Methoden aus, um mich vor dem Lernen zu drücken um mich kreativ auszuleben. Häkeln, Stricken und Nähen gehören bei mir fast schon zum Alltag, deswegen muss hin und wieder was Neues her, gerne auch mal andere Materialien als nur flauschig weiche Wolle und Stoff. Wie Beton. Hart. Dreckig. Beton ist seit ein oder zwei Jahren der Bastel- und Deko-Shit schlechthin.

Und da nun auch das Fest des Hasen vor der Tür steht, könnt ihr sicherlich ahnen, dass die häusliche Deko im Moment sehr hasenlastig ist. Deshalb keine Betonhasen, sondern Betoneier. Die sind obendrauf auch einsteigerfreundlich für Betonneulinge.

Ihr braucht:
-Rohe Eier von glücklichen Hühnern-Beton
-Wasser
-Eine Schüssel und einen Löffel zum Rühren
-Schaschlik-Spieß

Und so wird´s gemacht
1. Zunächst vorsichtig ein Loch an die flachere Seite der Eier klopfen. Ich habe hierfür ein spitzes Messer genommen. Dann mit Hilfe eines Zahnstochers oder eines Schaschlik-Spießes Eiweiß und Eigelb rauslaufen lassen (und in einer Schüssel sammeln!). Mit Wasser die Eier ausspülen und kurz trocknen lassen.

ostereier3
2. Den Beton zu einer cremigen Masse anrühren. Mit einem kleinen Trichter oder einem kleinen Löffel die leeren Eier befüllen und die vollen Eier noch etwas rütteln, damit Luftblässchen nach oben steigen können. Jetzt muss alles nur noch trocknen. Ich habe sicherheitshalber 2 Tage gewartet, aber vielleicht reicht auch ein Tag.

ostereier2
3. Die getrockneten Eier mit einem stumpfen, harten Gegenstand anklopfen, bis die Schale Risse entwickelt und wie gewohnt schälen.

ostereier1

Als Zierde habe ich die Eier noch mit Silberfolie beklebt. Man könnte sie aber zum Beispiel auch Umhäkeln oder mit Acrylfarbe bemalen.

Das gesammelte Innenleben der Eier könnt ihr zu einem leckeren Omelett oder zum Backen verarbeiten.

Anleitungen · Backen

Belebende Muffins mit Koawach

Title

Da ich seit Wochen mit meiner Hand zu kämpfen habe und kaum die Häkel- oder Stricknadel halten kann, gibt es heute ein feines Rezept zum ganz leichten Nachbacken. Eigentlich ist es nur das Grundrezept für Schockomuffins, durch eine besondere Zutat werden sie jedoch zum essbaren Wachmacher!
Wie so viele bin ich im Herbst durch die VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ auf Koawach gestoßen. Koawach ist fairer Biokakao mit einem guten Schuss Guarana. Es gibt ihn in Varianten ungesüßt, gesüßt, mit Chilli oder mit Zimt-Kardamon und ich musste mir dieses Startet-Set einfach bestellen…. Mittlerweile bin ich ein echter Fan (auch wenn ich immernoch eingefleischter Kaffeetrinker bin)!

Hier nun aber das Rezept! Die Deko ist nur optional, falls ihr also noch nie mit Fondant gearbeitet habt (wie ich….), könnt ihr diesen auch weg lassen.

Zutaten
Zutaten für belebende Muffins

Zutaten:

  • 150g Mehl
  • 150g Zucker
  • 150g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 4 EL Milch
  • 4 EL Koawach pur
  • 1 Pck. Vanillzucker
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Schokostreusel o.ä. nach Belieben (Ich habe unseren letzten Nikolaus klein gebröselt)
  • 2 Pck. weißer Fondant + Puderzucker (nicht im Bild 😉 )

Zubereitung:

Zunächst Eier, Butter und Zucker verrühren, dann nach und nach die trockenen Zutaten zufügen. Zum Schluss die Schokolade einrühren.
Den Teil gleichmäßig in 12 Muffinförmchen verteilen und bei 200° Ober- und Unterhitze 15-20 Minuten backen. Anschließend die Muffins ganz abkühlen lassen.

 

Verzierung:

Zunächst müsst ihr den Fondant auspacken und auf einer geeigneten Unterlage ca. 1mm dick ausrollen.

Maß nehmen
Umfang messen bei Muffins

Um die Muffins zu kleinen Tassen zu machen, müsst ihr rechteckige Stücke aus Fondant ausschneiden. Dafür müsst ihr den Umfang eurer Muffins messen, damit ihr wisst, wie lang die Fondant-Stücke werden müssen. Auch die Höhe muss überprüft werden. Bei mir waren es etwa 21x5cm.

Untitled design
Auspacken und die Ränder mit Zuckerguss bestreichen

Dann packt ihr die Muffins aus ihrem Papier und bestreicht die Ränder mit Zuckerguss. Diesen mischt ihr aus Puderzucker und Wasser. Probiert einfach aus wie viel ihr jeweils braucht. Und dann kommt der etwas schwierige Teil (also wenn man keine Übung darin hat..). Ihr müsst den Fondant vorsichtig um die Muffins wickeln. Die Verbindungsstelle muss evtl. auch mit Zuckerguss „geflickt“ werden. Anschließend formt ihr noch einen kleinen Henkel und klebt ihn mit Zuckerguss an die Seite. Im Idealfall habt ihr nun kleine Kakaotassen. 😀

Fertig
Esskakaotassen

Ich hoffe euch schmecken die Muffins genau so gut wie mir! Nur denkt daran, die Tasse Kaffee dazu evtl. weg zu lassen, da das Guarana in den Muffins auch in dieser Form seine Wirkung zeigt!

Anleitungen · Backen

Rucki-zucki Toffifee-Kekse

From the Montgomery family
Toffifee-Kekse

Heute – am 4. Advent- habe ich ein kleines, aber sehr feines Rezept für euch. Blätterteigkekse mit Toffifee-Füllung! Sie sind perfekt für Backfaule (wie mich), Last-Minute-Bäcker und diejenigen, die schon genug von Spekulatius, Lebkuchen und Zimtwaffeln haben.
Da das Rezept wirklich schnell erklärt ist, muss ich vorher noch ein Geständnis abgeben: Die Idee ist nicht von mir, sondern von meiner Kommilitonin Sophie, die diese Leckereien in der letzten Uniwoche dabei hatte… (Danke nochmal dass ich darüber schreiben darf! 😉 )

Nun aber endlich zum Rezept!

Ihr braucht gerade mal 2 Zutaten:
– Toffifees
– Blätterteig
+ ein Backförmchen das groß genug ist, dass ein Toffifee hinein passt

Untitled design

  1. Ihr rollt den Blätterteig aus und stecht möglichst sparsam kleine Sterne (oder Herzen oder was auch immer) aus. Im Idealfall kommt eine gerade Anzahl dabei heraus –bei mir waren es genau 30.
  2. Nun legt ihr ein Toffifee auf einen der ausgestochenen Teigstücke, legt ein weiteres Teigstück wie einen Deckel darauf und drückt die Ränder vorsichtig zusammen.PARISIAN
  3. Jetzt müsst ihr die rohen Plätzchen nur noch auf eine Backblech legen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Hierbei die Angaben für den Blätterteig beachten.
    Wenn der Teig schön aufgegangen ist und Farbe bekommen hat, sind die Kekse fertig.

    Untitled design(1)
    Frisch vom Blech

Nach dem Abkühlen können die Kekse sofort gemampft werden!

Und das Beste ist, diese Plätzchen schmecken nicht nur zu Weihnachten, sondern können das ganze Jahr über gebacken werden!
Ich kann mir auch gut vorstellen, statt Toffifee andere Pralinen zu nehmen….

 

Anleitungen · DIY · Nähen

Einfacher Adventskalender selbestgenäht [Anleitung]

Adventskalender

Heute ist mein Stoffbeutel-Adventskalender fertig geworden! Also eigentlich ist es nicht meiner, sondern die „Bestellung“ für einen Freund.
Wenn ihr auch noch einen Adventskalender braucht, gebe ich euch hier die Anleitung für ein genähtes Exemplar. Absolut für Anfänger geeignet!

Ihr braucht:
Stoff! Ich habe ein Patchwork-Paket von Buttinette genommen und auch die Anleitung darauf ausgelegt. In so einem Paket bekommt ihr 7 Muster á 30×75 cm für nur 9,50€. (Davon braucht ihr maximal 6 Bögen)
Webband ca. 6m
Passendes Nähgarn
3-4 Stunden Zeit

Und so geht´s:

Die langen Seiten Füsschenbreitansteppen

Zunächst die langen Seiten etwa füsschenbreit umklappen und fest nähen. Am besten ist es die Ränder zu bügeln, so bleibt ihr leichter auf einer Linie.
Ich habe dazu verschiedene Sticharten gewählt, um noch ein bisschen Abwechslung reinzubringen.

Den Stoffbogen in 4 gleiche Teile schneiden

Anschließend schneidet ihr den Bogen in 4 gleiche Teile. Einfach durch die Naht schneiden, im übernächsten Schritt werden die Kanten gesichert.
Die Säckchen die so entstehen sind ziemlich breit (ca. 19cm), so passen z.B. auch kleine Duschgelfläschchen einfach rein. Wenn ihr lieber kleinere Säckchen wollt, könnt ihr die Bögen auch in 5 Teile zu je ca. 15cm zuschneiden. Dann braucht ihr nur 5 Stoffbögen.

Untitled design

Als nächstes müsst ihr das Webband in 24 Stücke á ca. 25cm schneiden und an eure Säckchenrohlinge nähen. Dazu haltet ihr von einer der abgesteppten Kanten etwa 2cm Abstand und versucht möglichst die Mitte zu treffen. Ich habe das Band durch schlichtes 2x vor- und 2x zurücknähen befestigt.

Nun kommt schon der letzte Schritt bei dem genäht werden muss. Ihr klappt die beiden abgesteppten Kanten rechts auf rechts zusammen und näht links und rechts am Rand entlang. Das natürlich bei allen 24 Teilen.

Untitled design(1)

Im Anschluss müsst ihr nur noch die Säckchen auf rechts drehen und die vielen kleinen Fäden abschneiden. FERTIG!

Heute Abend werde ich den Kalender überreichen. Mich würde ja schon interessieren was später als Füllung hinein kommt…. 😉

happy holidays!

Sollte es Fragen, Kritik, Anregungen (oder auch Lob) zu dieser Anleitung geben, schreibt mir in den Kommentaren oder an frau-hase@gmx.com ! Freue mich!

Verlinkt mit Freutag

Anleitungen · Häkeln

[Anleitung] Herbstblätter häkeln

image

Der Herbst ist da und zeigt sich gleich in all seinen Farben. Bei uns fallen die Blätter schon fleißig von den Bäumen und Regen hatten wir eigentlich auch schon mehr als genug. 😉 Die sonnigeren Tage haben mein Freund und ich schon fleißig zum Wandern genutzt… Und abends habe ich mich an meiner Wolle ausgetobt.

Hier eine kleine Anleitung, wie ihr ganz leicht Herbstblätter für euer Zuhause oder als Dekoanhänger häkeln könnt.

Material:Schachenmayr Catania in herbstlichen Farben
Häkelnadel 3 – 3,5
stumpfe Nadel zum Vernähen

Und so geht´s:

Es wird in Runden gearbeitet und das Stück wird nicht gewendet.

Ihr beginnt mit einem Fadenring, in den ihr 12 St häkelt.
1. Rd: In jede M. 2 St. = 24 M.
image

2. Rd: 1 fM, 7 St in eine M, 1 fm, 1 Km. 4x wiederholen

image

3. Rd. 4 fM, 1 Picot, 9 fM, 1 St, 1 Picot auf das St, 1 St in die gleich Masche wie das 1. St, 9 fM, 1 St, 1 Picot auf das St, 1 St in die gleich Masche wie das 1. St, 9 fM, 1 St, 1 Picot auf das St, 1 St in die gleich Masche wie das 1. St, 9 fM, 1 Picot, 4 fM. Kettmasche zum Schließen der Runde.
image

Für den Stiel in die letzte Kettmasche 9 Lfm häkeln, und an diesen 8 fM zurückhäkeln, 1 Km.

Fäden vernähen und das ganze zurecht ziehen und fertig ist euer Herbstblatt!

image

Ich hoffe meine Anleitung ist verständlich. Viel Spaß beim Nachhäkeln!
Herbstliche Grüße!

Verlinkt mit Häkel ❤ Liebe